Marko Apfel - Afghanistan/Belgium/Germany

Management, Architecture, Programming, QA, Coach, GIS, EAI

  Home  |   Contact  |   Syndication    |   Login
  187 Posts | 2 Stories | 201 Comments | 4 Trackbacks

News



Twitter | LinkedIn | Xing

Archives

Post Categories

BizTalk

C#

Enterprise Library

SAP

SQL Server

Technologie

Um eigene Assemblies auf dem Reiter .NET im "Add Referenz"-Dialog anzeigen zu lassen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Einige der im Netz zu findenden, haben bei mir nicht funktioniert.
Aber die nachstehende:

Registry-Einträge

Man fügt im Registry-Editor unter
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\.NETFramework\AssemblyFolders
einen neuen Schlüssel mit dem Namen der eigenen Entwicklung ein und setzt den Standardwert auf das Verzeichnis mit der DLL.
Auf einem anderen Rechner war das auch mal nicht unter HKCU sondern unter HKLM zu finden.

Kopierprozess

Der Übersichtlichkeit und Synchronität zwischen Development- und Deployment-Umgebung wegen, habe ich im Postbuild der Projekte einen Kopiervorgang, der die Assemblys in das Programme-Verzeichnis kopiert. Der o.g. Registry-Eintrag referenziert dann die Assemblys im Programme-Verzeichnis und nicht die im Projekt-Output-Verzeichnis.

Siehe auch

Microsoft-KB-Artikel “Wie eine Assembly in das Dialogfeld "Verweis hinzufügen" angezeigt

posted on Thursday, June 29, 2006 5:45 PM